Salzsäure

Salzsäure, eine wässrige Lösung von Wasserstoffchlorid, wird durch die Auflösung von Wasserstoffchloridgas in Wasser erzeugt. Diese Lösung ist transparent und besitzt einen einzigartigen, scharfen Geruch. Es fällt in die Kategorie starker Säuren und dient als Bestandteil der Magensäure, die in den Verdauungssystemen fast aller Tierarten, einschließlich des Menschen, vorhanden ist. Salzsäure hat als lebenswichtiges Reagenz in Labors eine Bedeutung und spielt in verschiedenen industriellen Anwendungen eine entscheidende Rolle.

Synonyme
Chemische Formel
HCl
CAS-Nummer
7647-01-0

Merkmale

Formulare
Flüssigkeit (klar)

Verwendungszwecke und Anwendungen

Wichtige Anwendungen

  • Metallbearbeitung
  • Lebensmittel und Ernährung
  • Laborchemikalien
  • Lederverarbeitung
  • Wasseraufbereitung
  • Reinigungsmittel
  • Metallveredelung
  • Öl und Gas
  • pH-Kontrolle

Branchen

  • Gummi/Kautschuk
  • Chemische Verarbeitung
  • Schmierstoffe
  • Landwirtschaft
  • Tierernährung
  • Lebensmittel
  • Wasseraufbereitung
  • Kosmetik
  • CASE & Construction
  • Bergbau
  • Reinigungsindustrie
  • Polymere
  • Pharma
  • Zellstoff & Paper
  • Energy Services