DACH SPENDENAKTION 2019

Nach "lieben" ist "helfen" das schönste Zeitwort, der Welt. (Bertha von Suttner, 1843-1914)

DEUTSCHLAND

WÜNSCHEWAGEN RUHR

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Der „Wünschewagen“ nimmt nicht nur Geldspenden, sondern gerne auch Event-Spenden entgegen. Sollte jemand zum Beispiel Fußball-, oder Konzertkarten haben, die aus irgendeinem Grund verfallen würden, kann man diese auch gerne bei Frau Hecker melden und vielleicht kann mit diesem Event jemanden noch einen (letzten) Herzenswunsch erfüllen.

KONTAKT:

Amelie Hecker, Projektleitung Wünschewagen
Arbeiter-Samariter-Bund, Regionalverband Ruhr e.V.
Richterstr. 20-22, 45143 Essen
ahecker@asb-ruhr.info
Tel.: 0201 / 87 001 21

Wünschewagen Ruhr Infoflyer

KINDERHOSPIZ MITTELDEUTSCHLAND

Zur Übergabe kam ein „sogenannter Spendenengel“, Herrn Schulz. Dieser unterstützt das Hospiz ehrenamtlich.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

https://www.kinderhospiz-mitteldeutschland.de/helfen/?spendenaktion-241

KINDERNACHSORGEKLINIK BERLIN-BRANDENBURG

Claudia Wilke, Assistentin der Geschäftsführung und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising, bedankt sich herzlich für den Besuch und für das große Engagement für die Kindernachsorgeklinik.

Hier ein Foto von der Spendenübergabe.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Kontakt

Claudia Wilke, Assistentin der Geschäftsführung und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising
Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg gemeinnützige GmbH
Bussardweg 1, 16321 Bernau bei Berlin
Tel.: 033397/4586-33

www.familien-nachsorge.de
www.facebook.com/familien-nachsorge

Jetzt helfen! - SMS Spende 81190, Kennwort "Familie".

Unterstützen Sie uns bitte mit 5 €.

Über die nächste Handyrechnung bzw. Ihr Prepaid Guthaben werden Ihnen 5 € zzgl. SMS Kosten Ihres Mobilfunkanbieters berechnet. Für jede SMS erhält die Kindernachsorgeklinik 4,83 € (abzgl. Gebühr).

Spendenkonto:

Sparkasse Barnim IBAN DE50 1705 2000 3000 0098 40 | BIC WELADED1GZE

Flyer allgemein (PDF, 3 MB)

Flyer Verwaisten Reha (PDF, 7 MB)

Präsentationsdarstellung Neubau (PDF, 2 MB)

Projektbeschreibung Neubau (PDF, 154 KB)

KINDERPROJEKT "DIE ARCHE"

Als Arche engagieren wir uns besonders für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Begonnen hat unsere Arbeit 1995 in Berlin auf Initiative von Pastor Bernd Siggelkow. Mittlerweile sind wir an mehr als 20 Standorten in Deutschland aktiv und erreichen bis zu 4.000 Kinder und Jugendliche mit unseren Angeboten. Auch in der Schweiz und Polen gibt es uns als Arche inzwischen. Machen Sie sich gerne ein Bild von unseren Zielen und Angeboten. Auch Fakten zur Transparenz unserer Arbeit finden Sie hier.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Spendenbeauftragter David Täubert:
Telefon: 030 - 992888822
Mobil: 0173 - 164 77 64

kinderprojekt-arche.de

FÖRDERVEREIN FREIWILLIGE FEUERWEHR LIMESHAIN

Damit können wir auch dieses Jahr die Teilnahme am Kreisjugendfeuerwehrzeltlager für die Kinder und Jugendlichen kostenfrei anbieten.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Limeshain – Rommelhausen
IBAN: DE79518500790140001562
BIC: HELADEF1FRI
Sparkasse Oberhessen

Der Förderverein Rommelhausen ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und stellt dann eine Spendenquittung aus.

ELTERNVEREIN KREBSKRANKER KINDER E.V. CHEMNITZ

Der Verein unterstützt Familien schwerstkranker Kinder in ihrer häuslichen Umgebung und steht ihnen begleitend zur Seite. Die Familien sollen gestärkt werden, damit sie ihre Lebenssituation selbst bewältigen und sich eine möglichst hohe Lebensqualität, trotz Einschränkungen, erhalten können. Es wird versucht, die Familien zu entlasten, ihnen kleine Freiräume zu schaffen und im schwersten aller Fälle eine hilfreiche Stütze zu sein. Viele ehrenamtliche Helfer ermöglichen den Familien Auszeiten, um neue Kräfte zu tanken, veranstalten wöchentliche Elternessen und noch vieles mehr.

Mit viel Optimismus und Herzlichkeit berichtete die Leiterin der Geschäftsstelle Frau Theiling über ihre Arbeit und freute sich sehr über die überreichte Spende.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

www.ekk-chemnitz.de

HÖRBEHINDERTENSCHULE LEBACH

Das Geld kommt der Finanzierung eines Kleinbusses zugute.

www.hoerbehindertenschule-lebach.de
Saarbrücker Zeitung
Wochenspiegelonline
Ruth Schaumann Schule

ZEITUNGSARTIKEL:

Anschaffung eines zweiten Transportfahrzeuges - Saarbrücker Zeitung (PDF, 55 KB)
Aufruf zur Finanzierung eines Kleinbusses (PDF, 95 KB)
Projekt Heilpädagogisches Reiten (PDF, 45 KB)

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Bankverbindung:

Vereinigte Volksbank eG Saarlouis-Sulzbach/Saar,
IBAN DE 31590920001432150000,
BIC: GENODE51SB2

FRAUENHAUS HEILBRONN

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

http://frauenhaus-heilbronn.de/

Zeitungsausschnitt der Heilbronner Stimme

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der Spenden sammelt. Für unsere Ideen oder für andere Vereine, die spezialisiert sind auf unsere sechs Satzungszwecke: Jugend & Sport, Alte & Coole, Geflüchtete & Integration, Tiere & Umwelt, Kunst & Kultur und Bildung & Erziehung. So macht der clubkinder e.V. das Leben für viele Hamburger schöner, hilft mit Kreativität und Kraft bei Problemen und unterstützt soziale Projekte in der Stadt. Das machen wir auf unsere Art und mit dem, was wir am besten können: Netzwerk und Ehrenamt. So veranstalten wir bunte Feste in Seniorenheimen, Gala-Dinner für Obdachlose oder so schöne Dinge wie die clubkinder Tagebuchlesung und sammeln dort Spenden. Für uns, für euch, für Hamburg.

Wir sind auf Du und Du mit der hiesigen Politik, Kultur und über 1.000 Helfern aus allen Bereichen des Stadtlebens. Clubbetreiber, Behörden, Künstler – sie alle helfen uns. Und wir helfen unserer Lieblingsstadt, ihre sozialen Herausforderungen zu meistern. Das kann mit einer Idee, einer Demo, einer Party in unserem eigenen Spendenclub Unterm Strich, einem Festival oder einer ganzen Bewegung sein. Unsere jüngsten Projekte sind zum Beispiel mobile Schlafwagen, ein Sonnenschein Café und der Duschbus GoBanyo für Menschen ohne festen Wohnsitz oder die Idee, den gesamten Kiez von Einwegplastik zu befreien. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

KONTAKT:

Jannes Vahl

1. Vereinsvorsitzender clubkinder e.V.
Fruchtallee 19a, 20259 Hamburg
Tel. 040 30 22 61 10
Mobil 0176 * 76 79 06 98
www.clubkinder.de

WZ HUNDEZENTRUM FÜR JANNICKS ASSISTENZHUND

Ein kleiner Kämpfer mit einem ganz großen Herzen

Jannick-Fabian, fast 5 Jahre alt, ist an einem ganz seltenen Gendefekt erkrankt, der weltweit nur 7 Mal aufgeführt wird. Durch diese Selten­heit gibt es dafür noch nicht einmal einen Namen oder eine Bezeichnung. Das macht eine Prognose für sein weiteres Leben natürlich auch nicht wirklich leichter.

Aus diesem Grund suchen Jannick-Fabian und seine Mutter einen geeigneten Assistenzhund, der ihm sein Leben bereichern wird. Denn solch ein gut ausgebildeter Vierbeiner, wird ihm nicht nur Freund, sondern auch Helfer sein.

"Nun wurde endlich eine für uns optimale Möglichkeit gefunden, um für Jannick-Fabian einen Assistenzhund auf seine individuellen Bedürfnisse ausbilden zu lassen. Das WZ Hundezentrum wird für meinen Sohn in einem speziell zugeschnittenen Training einen Hund innerhalb von 2 Jahren und zu einem Kostenpunkt von 25.000 € ausbilden. Leider kann ich diese Summe als alleinerziehende Mutter nicht aufbringen. Ich bitte Sie um eine kleine oder auch größere Hilfe.

Wir danken von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung!"

Jannick-Fabian & seine Mama

Lesen Sie hier mehr!

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

AMBULANTES KINDER- UND JUGENDHOSPIZ

Es ist eine großartige Geste der Firma Brenntag GmbH, die hier im IZW in Ramstein ansässig ist. Am vergangenen Dienstag überreichte die 1. Vorsitzende des Standortes Ramstein Henrike Maurer eine Spende in Höhe von 1000.- Euro an die Geschäftsführerin des Kinderhospizes Franziska Emrich.

Franziska Emrich bedankte sich herzlich und erklärte, dass sich das Kinder- und Jugendhospiz nahezu ausschließlich aus Spenden finanziert. Für Betroffene Familien ist das umfangreiche Angebot der Institution komplett kostenfrei.

Bildtext: v.l.n.r.: Guido Bode (Betriebsrat), Franziska Emrich (Geschäftsführerin Kinderhospiz), Henrike Maurer (1. Vorsitzende Brenntag), Marko Guterl (Standortleiter) und Stadtbürgermeister Ralf Hechler zusammen bei der Spendenübergabe. (Foto: J. Schirra)

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

PAULIS MOMENTE HILFT E.V. LEIPZIG

Eine kleine Freude oder ein erfüllter Wunschwirken manchmal Wunder und helfen durch schwere Zeiten. Gedacht als Ablenkung vom harten und kräfteraubenden Alltag, soll unsere „Freu-Zeit“ in einer schweren Krankheitsphase dabei helfen, neuen Lebensmut zufassen.

Mit der Erfüllung von Erlebnissen wie z.B. Festivalbesuche, Hubschrauberflüge, Besuche in Freizeitparksoder Motorsport-Events in der Königsklasse wollen wir ein paar unvergessliche Momente für die Betroffenen schaffen. Wir wollen aber auch Familien, die durch die schwere krankheitsbedingte Zeit in eine soziale Notlagegekommen sind, mit Sachwertspenden oder Hilfeleistungen unterstützen.

Facebook.com/paulis.momente.hilft
Twitter.com/PMheVLE

PMh!eVLE-Freu-Zeit-Flyer (PDF, 2 MB)
PMh!eVLE-IPMh! (PDF, 3 MB)
PMh!eVLE-Offizielle Vereinsinformation (PDF, 480 KB)
PMheVLE-MPP (PDF, 4 MB)

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Um in Zukunft weitere Wünsche erfüllen und Erlebnissevermitteln zu können, bedarf es Spendengeldern und Partnern. Sollten Sie mithelfen wollen, ein wenig Freude in einer schwieriger Zeit zu spenden, melden Sie sich bei uns. Für jede Form der Unterstützung sind wir dankbar und freuen uns, dass Sie helfen!

Verantwortlich für das Projekt Freu-Zeit ist der gemeinnützige Verein:

Paulis Momente hilft e.V. Leipzig
c/o Hr. Graser
Naunhofer Str. 21, 04299 Leipzig
Telefon: 0 341/26 48 42 76

www.paulis-momente-hilft.de

GLÜCKSNÄSCHEN STUTTGART

Glücksnäschen-Stuttgart entstand aus der Vision heraus, für hilfsbedürftige Tiere da zu sein. Seit unserer Gründung verfolgen wir das Ziel, an den Stellen zu helfen, an denen die Not am größten ist.

Unser Team besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. Wir setzen uns für jeden ein, der unsere Hilfe braucht. Auch ein kleiner Beitrag kann viel bewirken.

(Bild: Herr Otzenberger, Teamleiter Logistik Brenntag und Zvonko Pisacic, stellv. Vorsitzender und Gründungsmitglied der Glücksnäschen.)

www.glücksnäschen-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Wie freuen uns auch besonders, wenn wir neue Helfer finden, die sich wie wir gerne dem guten Zweck widmen. Möchten auch Sie uns gerne unterstützen und etwas zu unserer Arbeit beitragen? Dann zögern Sie bitte nicht und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Helfende Hände sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Spendenkonto:

Glücksnäschen Stuttgart E.V.

Volksbank Welzheim eG
IBAN: DE41 6139 1410 0039 6390 02
BIC: GENODES1 WEL

Österreich

DEBRA AUSTRIA - HILFE FÜR DIE SCHMETTERLINGSKINDER

DEBRA Austria, Hilfe bei Epidermolysis bullosa (EB) wurde 1995 als Selbsthilfegruppe von Betroffenen, Angehörigen und ÄrztInnen mit dem Ziel gegründet Erfahrungsaustausch und Hilfe für Menschen mit EB zu organisieren.

Bis zum heutigen Tag leben wir unsere Mission: Die Lebensqualität für Betroffene verbessern, kompetente medizinische Versorgung anbieten und - durch gezielte Forschung - Hoffnung auf Heilung geben.

Folder DEBRA

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

www.schmetterlingskinder.at

RONALD MCDONALD KINDERHILFE ÖSTERREICH

Unterstützung für schwer kranke Kinder

Um gesund zu werden, brauchen schwer kranke Kinder vor allem eines: die Nähe ihrer Familie.

Die Ronald McDonald Kinderhilfe nimmt sich seit über 30 Jahren diesem Herzenswunsch der kleinen Patienten an. Sie bietet jährlich rund 1.100 betroffenen Familien für die Dauer der Behandlungen ihrer Kinder ein „Zuhause auf Zeit“ in unmittelbarer Umgebung von Spezial- und Kinderkliniken in Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck. In den kommenden Jahren werden zwei neue, größere Häuser gebaut.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Ihre persönliche Spendeninitiative

Mit der Online Spendenaktion kann man gemeinsam Großes bewirken und zusammen für Familien mit schwer kranken Kindern Spenden sammeln.

Es gibt einen besonderen Anlass und man möchte diesen mit dem guten Zweck verbinden? Feste muss man feiern wie sie fallen und verbunden mit einem guten Zweck wird es gleich doppelt so schön. Ob Geburtstag, Hochzeit, Firmenjubiläum oder ein sportliches Ereignis – es gibt zahlreiche Gelegenheiten sich mit einer individuellen Spendeninitiative für die Ronald McDonald Kinderhilfe zu engagieren.

www.kinderhilfe.at

www.facebook.com/RonaldMcDonaldKinderhilfe

Spendenkonto:

HYPO NÖ Landesbank AG
IBAN: AT03 5300 0035 5502 8546
BIC: HYPNATWW

Rückfragehinweis:

Ronald McDonald Kinderhilfe
Sandra Jayet
Tel. 02236 3070-6483

SHADES TOURS

Sozial-politische Bildung zu heiklen und polarisierenden gesellschaftlichen Themen SHADES TOURS thematisiert polarisierende Themen einer facettenreichen Gesellschaft.Seit Januar 2016 konnte SHADES TOURS mehr als 15000 Personen auf seinen sozial-politischen Touren und Aktivitäten zum Thema Armut und Obdachlosigkeit sensibilisieren.

Das Besondere hierbei ist, dass diese von betroffenen Personen selbst geführt werden. SHADES TOURS versteht es als seine Aufgabe, ein Bewusstsein für - und Begegnung mit „Randgruppen“ zu schaffen, um Vorurteile abzubauen, über die Komplexität sozial-politischer Themen aufzuklären und langfristig Wege für die (Re-)Integration der Betroffenen zu finden.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Perrine Schober
Tel.: +43 1 997 1983
perrine.schober@shades-tours.com
www.shadestours.com

OBERÖSTERREICHE KINDERKREBSHILFE

Alle Vorstandsmitglieder stellen ihre Dienste unentgeltlich und ehrenamtlich für die krebskranken Kinder und deren Eltern zu Verfügung. Unsere Aufgaben sind:

  • Hilfestellung in seelischen und sozialen Angelegenheiten
  • Hilfestellung bei Behördenwegen
  • Beratung über gesetzliche Unterstützungen
  • Finanzierung des Externen Onkologischen Pflegedienstes, um Krankenhausaufenthalte von krebskranken Kindern zu reduzieren
  • Übernahme von Zusatzkosten bei den Mutter-Kind-Einheiten
  • Sonderverpflegung im Krankenhaus
  • finanzielle Unterstützung für Haus- und NachhilfelehrerInnen
  • Beschäftigung einer Kunst- und Gestaltungstherapeutin, sowie Musiktherapeutin für die krebskranken Kinder
  • Erholungsaufenthalte nach Intensivtherapien
  • finanzielle Zuwendung bei Härtefällen
  • Zuschüsse für Medikamente
  • Kostenbeteiligung bei Auslandstherapien
  • Kontaktpersonen, die betroffenen Familien mit Rat und Hilfe zur Seite stehen
  • regelmäßige Sprechstunden für betroffene Eltern im Elternzentrum von Montag - Freitag
  • Zusammenarbeit mit den ÄrztInnen der onkologischen Abteilungen
  • Finanzierung des ECDL (Europäischer Computer-Führerschein) für das krebskranke Kind
  • Unterstützung von Forschungsarbeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit über Probleme der Familien mit einem krebskranken Kind
  • Elternwohnung beim Spital
  • Besuch der jeweiligen Schulklassen der krebskranken Kinder
  • u.v.m.

www.kinderkrebshilfe.or.at

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Spendenkonten

  • Raiffeisen Landesbank OÖ
    BIC: RZOOAT2L
    IBAN: AT90 3400 0000 0109 4069
  • VKB-Bank
    BIC: VKBLAT2L
    IBAN: AT22 1860 0000 1040 0000