Die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und der gesamten Gesellschaft haben für uns höchste Priorität

Sehr geehrte Geschäftspartner,

die Welt steht vor einer beispiellosen Pandemie, die nicht nur eine historische Herausforderung für jeden von uns, sondern auch für die Gesellschaft als Ganzes, darstellt. Die Auswirkungen des Coronavirus betreffen inzwischen nicht mehr nur unser berufliches, sondern auch unser privates Leben.

Wir wissen, dass es sich um eine besondere Situation handelt, in der wir gezwungen sind, uns schnell an neue Umstände anzupassen. Und wir können sehr gut verstehen, dass die gegenwärtige Situation bei einigen von Ihnen Unsicherheit hervorruft.

Die Sicherheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter, unserer Geschäftspartner und aller Beteiligten hat für Brenntag höchste Priorität. Zu diesem Zweck hat Brenntag in allen Regionen Krisenmanagement-Teams gebildet. Diese Teams leiten die Reaktion und Maßnahmen auf die sich entwickelnde und unvorhersehbare Situation.

Zu den ergriffenen Maßnahmen gehört unter anderem das Befolgen aller WHO-Richtlinien, länderspezifischen Vorschriften sowie relevante Verfahren der lokalen Behörden.

Um das Risiko einer Kontamination und Verbreitung des Virus zu reduzieren sowie die Kontinuität der Aktivitäten des Unternehmens und unserer Partner zu gewährleisten, hat Brenntageigens einen Plan entwickelt und umgesetzt, um die Kontinuität des Betriebs zu gewährleisten. Dieser Plan beinhaltet:

  • das Identifizieren kritischer Funktionen zur Minimierung von Serviceunterbrechungen.
  • die schnelle Weitergabe von Best-Practice-Erfahrungen aus der ganzen Welt.
  • das Implementieren unserer Back-up-Logistik und redundanter Lagerhaltungsprozesse.
  • das Anpassen der Lagerbestände als Reaktion auf die steigende Nachfrage.
  • das Aufrechterhalten einer aktiven und kontinuierlichen Kommunikation mit unseren Lieferantenpartnern.
  • das Beobachten der Regierungsrichtlinien, der Empfehlungen der Gesundheits- und WHO-Behörde sowie der Marktsituation. das Ermöglichen der Heimarbeit.
  • das Ausstatten unserer Standorte mit Desinfektionsmitteln und zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Eingehende und ausgehende Produktlieferungen werden an unseren Standorten fortgesetzt und von unseren lokalen Teams vor Ort sicher koordiniert und verwaltet. Wir nehmen unsere Verantwortung als Teil der Lieferkette ernst und sind bestrebt Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Gleichzeitig achten wir auf die Sicherheit unserer engagierten Mitarbeiter, der Mitarbeiter unserer Kunden und der Gesellschaft, in der wir tätig sind. Sobald wir das Risiko einer Lieferunterbrechung sehen, können Sie sich sicher sein, dass wir Sie unverzüglich kontaktieren werden, um mögliche Lösungen zu besprechen.

Falls Sie unsere E-Commerce-Plattform Brenntag Connect noch nicht genutzt haben, sollten Sie dies in Betracht ziehen, um Ihre Arbeit etwas zu erleichtern. Fragen Sie einfach Ihren Ansprechpartner bei Brenntag, um mehr zu erfahren.

Ihre Brenntag-Ansprechpartner stehen Ihnen sowohl für reguläre als auch spezielle Anforderungen zur Verfügung. Seien Sie versichert, dass Brenntag sehr gut aufgestellt ist.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere Fähigkeit, in dieser Zeit auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

Wir sind zuversichtlich, dass die Pandemie unter Kontrolle gebracht werden kann, so dass das Leben so schnell wie möglich wieder zur Normalität zurückkehren kann. Gemeinsam werden wir diese Krise überwinden! Bitte seien Sie rücksichtsvoll und kümmern Sie sich um sich selbst, Ihre Kollegen, Familien und Freunde!

Ihr

Christian Kohlpaintner

Vorstandsvorsitzender Brenntag Gruppe